Nebenjobs

Mit Nebenjobs auf JobJumper schnell Geld dazu verdienen

Nebenjobs sind gefragter denn je: Zusätzlich zum eigentlichen Beruf oder als Einnahmequelle für Schüler, Studenten und Pensionäre. Man mag die Entwicklung bedauern, dass viele ohne Nebenjobs nicht über die Runden kommen, man kann sie aber auch als Chance begreifen. Suchst Du Nebenjobs, am Besten in Deiner Nähe? Dann bist Du hier auf JobJumper genau richtig.

Melde Dich auf job-jumper.com an: Als Auftraggeber oder als Bewerber. Beschreibe den Job, den Du erledigen lassen möchtest oder die Art der Nebenjobs, die Du suchst. Dazu solltest Du Dein Profil mit Leben füllen. Schreibe hinein, welche Berufe Du gelernt hast, oder was Du gut, sicher und zuverlässig erledigen kannst. Denke auch darüber nach, welche Jobs Dir Spaß machen werden: Manche sind handwerklich begabt, andere kennen sich mit PC und IT aus, andere haben ihre Stärken im Bereich Betreuung und Empathie.

Beschreibe möglichst genau, welche Gelegenheitsjobs Du gut kannst

Das alles kannst Du im freien Feld „Kurze Biografie“ beschreiben und je genauer Du Deine Fähigkeiten hier vorstellst, desto größer werden Deine Chancen sein, Nebenjobs zu bekommen. Anbieter mögen es, wenn sie sich ein klares Bild von Dir machen können. Verfasse keine Romane, erwähne aber durchaus Referenzen für Jobs, die Du zur Zufriedenheit Deiner Auftraggeber schon erledigt hast. Die vernetzte Welt ist eine kleine Welt und es kann gut sein, dass der eine Auftraggeber den anderen kennt. Zumal wir bei JobJumper auf die lokale Karte setzen und Dir Gelegenheitsjobs in Deiner Nähe anbieten möchten.

Einfach, schnell, lokal. Das ist unser Motto. Sämtliche Angebote auf job-jumper.com kannst Du aktuell gratis nutzen, es fallen weder Kosten für Provisionen, noch Beiträge für Deine Mitgliedschaft an. Melde Dich mit Deiner E-Mail-Adresse an und wähle, ob Du Nebenjobs anbieten oder selbst ausführen möchtest. Falls beides der Fall ist, musst Du für die jeweils andere Suchfunktion eine andere Mail-Adresse eingeben. Du nutzt JobJumper am heimischen PC, auf dem Smartphone oder auf dem Tablet. Die passenden Apps werden bald verfügbar sein, Du kannst Sie dann in den Shops von Google-Android oder Apple-iOS downloaden.

Nutze die interaktive Karte und chatte mit Auftraggebern

Auf unserer Plattform findest Du eine interaktive Karte, die Dir auf einen Blick anzeigt, welche Nebenjobs in Deiner Nähe angeboten werden. Gebe Deinen Aktionsradius in Kilometern an, je nach Mobilität. Hast Du ein Auto, fährst Du mit dem Rad, mit Bus und Bahn? Achte darauf, dass der Anfahrtweg zu Deinem Nebenjob nicht zu lang ist, er soll sich schließlich für Dich lohnen. In dieser interaktiven Karte kannst Du direkt auf einen Job klicken, der Dich interessiert. Integriert ist eine Chatfunktion.

So kannst Du mit dem Auftraggeber schnell klären,

  • wann der Job beginnt und wann er beendet sein soll
  • wieviel bezahlt wird und auf welche Weise
  • ob Du bestimmtes Handwerkszeug oder Hilfsmittel mitbringen musst und welche Gerätschaften zur Verfügung stehen
  • ob er Getränke und Essen zur Verfügung stellt, oder ob Du Thermoskanne und Lunchpaket einpacken solltest.

Wähle die passende Kategorie für Deine Nebenjobs

Die Bezahlung regelt ihr immer untereinander. JobJumper bringt lediglich beide Seiten zusammen und mischt sich auch nicht in Meinungsverschiedenheiten ein. Die Nebenjobs haben wir in neun Kategorien eingeteilt und es geht dabei keineswegs nur um körperliche Arbeiten. Bei manchen Jobs ist Einfühlungsvermögen, Fachwissen und allgemein ein guter Umgang mit Menschen gefragt. Immer jedoch steht Zuverlässigkeit ganz oben.

Dies sind unsere Kategorien:

  • Biete Deine solide Ausbildung zum Gesellen oder Meister an. Oder erledige Handwerksarbeiten, die Du auch ohne Zeugnis sicher beherrschst.
  • Der Supermarkt in Deinem Viertel liefert Bestellungen an Senioren aus, die Pizzeria Pinocchio sucht einen Fahrer als Urlaubsvertretung. Alle setzen auf Deine Ortskenntnis.
  • Betreuung und Support. Mit der Oma zum Arzt oder zu deren Freundin fahren. Babysitten, Kindern bei den Hausaufgaben helfen. Auf den Hund aufpassen und mit ihm einen Spaziergang machen.
  • Raumpflege, Außenarbeiten, Autopflege, Graffiti entfernen, Hochdruckreiniger bedienen.

Kommen Events für Dich als Bewerber in Frage?

  • Haus & Garten. Wände streichen, Böden und Fliesen legen, Elektrik, Sanitär. Gartenmöbel schleifen und lasieren, Rasen mähen, Hecke schneiden, mobilen Swimming-Pool aufbauen.
  • Das Autohaus stellt den neuen SUV vor und feiert das Ereignis. Gesucht werden Helfer für Bühnenaufbau, Aufbau von Mobiliar, Servicekräfte, Musiker, Grillmeister, Bierzapfer, ein Moderator und ein Zauberer.
  • Training & Kurse. Bringe anderen ein Musikinstrument bei, schule Senioren am PC, arbeite als Fitnesstrainer oder Yoga-Coach. Zeige Deinen Nachbarn in einem Grillkurs, wie sie den neuen Gasgrill optimal nutzen.
  • IT / Medien / Design. Pizzeria Pinocchio möchte auf E-Mail-Bestellungen und Online-Reservierungen umsteigen. Parallel dazu benötigen sie eine neue Webseite und jede Menge schicke Flyer. Ein Job für Dich!

Falls Du Nebenjobs als Auftraggeber anbietest, achte auf eine möglichst exakte Beschreibung der Tätigkeit. Tatsächlich vorgekommen ist neulich dies: Der Bewerber sollte zwei Nachmittage von 14 bis 19 Uhr dem Hund Gesellschaft leisten und mit ihm einen Spaziergang machen. Dass sich um eine Deutsche Dogge handelte, hätte er gern vorher gewusst…