Jobsuche privat

Jobsuche privat: Einfach, schnell und lokal mit JobJumper

Mit einer Jobsuche privat erfolgreich zu sein, ist heute kein Kunststück. Große Anbieter senden Dir je nach Profil täglich hunderte von Möglichkeiten. Dabei geht es allerdings meistens um Fest- oder Teilzeitanstellungen. Was aber ist mit den arbeitswilligen Menschen, die nur gelegentlich mal einen Job übernehmen möchten? Für einen Nachmittag oder für zwei Tage? Für sie haben wir JobJumper erfunden, die Plattform für alle, die kurzfristig Jobs zu vergeben haben und für alle, die so einen Job gern erledigen würden. Auf job-jumper.com kannst Du das Angebot auf Deinem PC und dank der Apps für iOS und Android jederzeit auch mobil nutzen.

Als Macher von JobJumper setzen wir auf die Nähe zwischen Anbietern und Leuten, die privat auf Jobsuche gehen. Einfach, schnell, lokal: Das ist unser Motto. Du meldest Dich auf job-jumper.com an und gibst dann an, ob Du einen Job erledigen möchtest, oder ob Du einen Job anzubieten hast. Manchmal kann beides zutreffen, in dem Fall musst Du Dich als Anbieter bzw. Suchender mit zwei unterschiedlichen E-Mail-Adressen anmelden. Bei Deiner privaten Jobsuche auf unserer Plattform entstehen keine Kosten, wir kassieren keine Provisionen, Registrierung und Mitgliedschaft sind ebenfalls kostenfrei. Der Anbieter und der Suchende regeln untereinander, was für den Job bezahlt und wie er bezahlt wird.

Mache Werbung in eigener Sache auf unserer Jobplattform

Deine Jobsuche privat führt Dich zu Adressen in Deiner Nähe, an Deinem Wohnort oder unterwegs. Damit Deine Fähigkeiten und Talente zu den Jobs passen, die andere vergeben möchten, solltest Du Dein Profil gewissenhaft und ehrlich ausfüllen. Biete auf der Jobplattform nichts an, was Du nicht kannst: Du hast keine Angst vor Hunden? Das ist gut, qualifiziert Dich aber nicht zwingend dafür, für zwei Tage einen Rottweiler zu beaufsichtigen. Andererseits: Wenn Du wirklich etwas gut kannst und Erfahrung auf dem Gebiet hast, solltest Du nach Kräften Werbung in eigener Sache machen. Schreibe also in Dein Profil, welche Ausbildungen Du abgeschlossen hast und welche Arbeiten Du wo schon erledigt hast.

Mit der Chatfunktion verabredet ihr Details und Bezahlung

Nicht alles muss freilich bei Deiner privaten Jobsuche im Profil stehen, zu viele Angaben könnten andere vom Lesen abhalten. In aller Regel werdet Ihr auf job-jumper.com die Chat-Funktion nutzen. Ein Anbieter kontaktiert Dich und in den Chats klärt Ihr alle Details: Welches Handwerkszeug stellt der Anbieter und was solltest Du selbst mitbringen? Gibt es Verpflegung vor Ort oder solltest Du Thermoskanne und Lunchpaket in den Rucksack packen? Wann wird wie bezahlt? Das alles regeln Anbieter und Jobsuchender untereinander. Unsere Aufgabe ist es, euch zusammen zu bringen.

Vor Deiner Jobsuche privat solltest Du auch überlegen, welche Arbeiten Dir wirklich Spaß machen werden. Es wird nicht viel bringen, einen Job nur wegen des Geldes anzutreten. Wer allerdings mit Energie und Leidenschaft antritt, hinterlässt gute Arbeit und einen guten Eindruck, der schon bald zu ähnlichen Folgeaufträgen führen kann. Qualität spricht sich seit jeher herum.

Diese Kategorien sind auf JobJumper stark gefragt

Dies sind derzeit beliebte Kategorien auf job-jumper.com:

  • Lieferdienste / Hol- und Bringdienste. Nicht für jede Tätigkeit muss ein Unternehmen zwingend Arbeitsverträge schließen: Die Pizzeria in Deiner Nachbarschaft sucht jemanden, der die neuen Flyer verteilt. Der Autohändler benötigt jemanden, der den Job der KFZ-Anmeldungen beim Amt erledigt.
  • Betreuung & Support. Senioren oder Kinder begleiten. Briefe an Behörden oder Versicherungen verfassen. Babysitter. Bei Schulaufgaben helfen.
  • Dachrinnen säubern, die Einfahrt mit dem Hochdruckreiniger bearbeiten. Waschen, bügeln.
  • Haus & Garten. Rasen mähen, Unkraut jäten, Fenster putzen. Zimmer neu streichen.
  • Training & Kurse. Personal Coach, Yoga-Trainer, Nachhilfe. Hundecoach. PC-Kurs für Erwachsene oder Senioren.
  • Fliesen legen, Abbrucharbeiten. Spülmaschine anschließen, Terrasse pflastern. Reparaturen.
  • DJ bei Familienfeier oder Firmenjubiläum. Catering, Bühnenaufbau, Shuttle-Service für Gäste.
  • IT / Medien / Design. Webseite für ein mittelständisches Unternehmen bauen, Flyer gestalten. Werbetexte schreiben. Fotografieren.
  • Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Alles im Blick auch unterwegs mit der interaktiven Karte

Deine private Jobsuche kannst Du mit unserer interaktiven Karte eingrenzen, so hast Du jederzeit im Blick, wo in Deiner Nähe Jobs angeboten werden. Als Anbieter siehst Du sofort, welche Kandidaten für Dich interessant sein könnten. Stelle Deinen Radius nach Kilometern ein und berücksichtige, wie mobil Du wirklich bist: Bist Du auf das Fahrrad angewiesen, hast Du ein Auto? Falls sich etwas ändert, kannst Du Deinen Aktionsradius jederzeit neu einstellen.

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei Deiner Jobsuche privat und dass Du Arbeiten findest, die Dir Spaß machen werden und sich lohnen.